Logo

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

  

Sie können mich im Hauptgebäude (Kapuzinerstr. 17) im Raum 115 zu den obigen Zeiten

und

im Salzstadel (Jahnallee 3) im Raum 201 am Donnerstag von 9.40 - 10.05 Uhr erreichen.

 

 

JaS für wen?

Die Jugendsozialarbeit an Schulen - JaS - richtet sich an die Schüler der Beruflichen Schulen Vilshofen, deren Eltern, Erziehungsberechtigten sowie an alle Lehrer. Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.

 

Handlungsfelder:

  • Stabilisierung bestehender Ausbildungsverhältnisse, sowie Verhinderung von Abbrüchen,
  • Angebot gezielter Informationsveranstaltungen • Sozialpädagogische Gruppenarbeit (z.B. Suchtprävention für einzelne Klassen),
  • Kriseninterventionsteam (Mitglied),
  • Netzwerkarbeit (z.B. Jugendämter, Agentur für Arbeit, Schuldnerberatungsstellen, ausbildungsbegleitenden Hilfen).

Die einzelnen Leistungen gliedern sich auf in folgende Angebote:

  • Einzelfallarbeit – Beratung und Betreuung

    • bei familiären Problemen, persönlichen Schwierigkeiten, Ängsten und Krisen ( Gewalt, Suchtproblematik, sexueller Missbrauch, Trennung und Scheidung der Eltern)
    • bei Konflikten und Schwierigkeiten im Betrieb oder in der Schule
    • bei ungeklärten Zukunftsperspektiven (Probleme bei der Berufsfindung, Hilfebedarf bei der Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzsuche und bei der Vorbereitung von Bewerbungen)
    • Unterstützung und Vermittlung von weiterführenden und ergänzenden Hilfen wie: Therapeuten, Beratungsstellen, Agentur für Arbeit, Jobcenter, u.a.
    • Begleitung beim Aufsuchen von behördlichen Einrichtungen und Beratungsstellen

  • Klassenbezogene Angebote
  • Schulbezogene Angebote
  • Krisenintervention (Mitglied)