Logo

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Slider Image

Fragen und Antworten zu "Berufsschule plus"

Probezeit:
Die Probezeit umfasst das erste Schuljahr. Wer am Ende des ersten Schuljahres in einem Fach die Note 5 hat, hat die Probezeit nicht bestanden.

Leistungsnachweise:
In jedem Fach werden 2 Schulaufgaben und mehrere Stegreifaufgaben geschrieben.

Zustimmung der Betriebe:

Der Ausbildungsbetrieb muss der Maßnahme nicht zustimmen, sollte aber auf alle Fälle informiert werden, damit die Freistellung für den Unterricht auch gewährleistet ist.

Zeugnisse:

Am Ende des Schuljahres gibt es ein Zeugnis mit der Gesamtnote in den einzelnen Fächern, jedoch keine Bemerkungen über Verhalten und Mitarbeit. Nach Bestehen der Ergänzungsprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik wird das Zeugnis der Fachhochschulreife verliehen. Außerdem muss die Berufsausbildung erfolgreich beendet worden sein.


Unterricht:
Nach derzeitigem Stand wird der Unterricht am Donnerstag ab ca. 17:00 Uhr stattfinden.